Bundestagswahl 2017

Der Landeswahlleiter informiert

Endgültiges Ergebnis für: 95 Köln III

Die Bewerberinnen und Bewerber für den Wahlkreis
Name, Vorname, Titel / Namenszusatz Partei Landesliste
Land Platz
Manderla, Gisela CDU NW 14
Mützenich, Rolf, Dr. SPD NW 60
Dröge, Katharina GRÜNE NW 7
Tokyürek, Güldane DIE LINKE
Görzel, Volker FDP NW 40
Boyens, Stephan Ernst Harald AfD NW 19
Herrmann, Lukas Die PARTEI NW 23
Sauter, Matthias MLPD
Wahltermin

24.September 2017

Quicklinks

Drucken

Weiterführende Links

Interaktive Kartendarstellung

Ergebnisse im Überblick

Grafiken


Erststimmen
Zweitstimmen

Tabellenteil


Erststimmen

Gewählt: Mützenich, Rolf , Dr. (SPD) mit 32,3 Prozent der gültigen Stimmen

CDU SPD GRÜNE DIE LINKE FDP AfD PIRATEN ANDERE
27,6% 32,3% 13,2% 9,7% 7,1% 7,5% 2,6%
Wahlbeteiligung und Zweitstimmen
Gewinne/Verluste gegenüber der Bundestagswahl 2013
Wahlbeteiligung Zweitstimmenanteil
CDU SPD GRÜNE DIE LINKE FDP AfD PIRATEN ANDERE
74,0% 24,4% 24,6% 14,0% 12,8% 11,3% 7,8% 0,5% 4,5%
Veränderung gegenüber der Bundestagswahl 2013
+3,8 -6,2 -6,9 -0,9 +3,6 +6,8 +4,6 -2,2 +1,2

Ergebnisse im Detail

In der folgenden Tabelle erhalten Sie Informationen zum Wahlergebnis. Im Einzelnen finden Sie hier das Ergebnis der Erst- und Zweitstimmen der aktuellen Wahl und die entsprechenden Vergleichsergebnisse zur Vorwahl, sowie einen prozentualen Vergleich der Ergebnisse. Dabei wird jede Partei, die an der Wahl teilgenommen hat, zeilenweise mit dem erreichten Ergebnis bei dieser und der vorangegangenen Wahl aufgeführt.
Merkmal Bundestagswahl am 24.09.2017 Zum Vergleich:
Bundestagswahl am 22.09.2013
Erststimmen Zweitstimmen Erststimmen Zweitstimmen Differenz des
Zweitstimmen-
anteils in
%-Punkten
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Anzahl %
Wahlberechtigte ohne Sperrvermerk "W" 142 058 69,8 142 058 69,8 151 595 75,1 151 595 75,1 X
Wahlberechtigte mit Sperrvermerk "W" 61 588 30,2 61 588 30,2 50 327 24,9 50 327 24,9 X
Wahlberechtigte mit selbst. Wahlschein 1 0 1 0 X
Wahlberechtigte insgesamt 203 647 100,0 203 647 100,0 201 922 100,0 201 922 100,0 X
Wähler/-innen 150 629 74,0 150 629 74,0 141 714 70,2 141 714 70,2 X
darunter mit Wahlschein 58 486 38,8 58 486 38,8 47 805 33,7 47 805 33,7 X
Ungültige Stimmen 1 531 1,0 1 104 0,7 1 765 1,2 1 368 1,0 X
Gültige Stimmen 149 098 100,0 149 525 100,0 139 949 100,0 140 346 100,0 X
CDU 41 106 27,6 36 500 24,4 45 999 32,9 42 902 30,6 -6,2
SPD 48 148 32,3 36 849 24,6 55 021 39,3 44 240 31,5 -6,9
GRÜNE 19 621 13,2 20 973 14,0 18 046 12,9 20 905 14,9 -0,9
DIE LINKE 14 431 9,7 19 118 12,8 10 883 7,8 12 960 9,2 +3,6
FDP 10 599 7,1 16 850 11,3 3 158 2,3 6 339 4,5 +6,8
AfD 11 249 7,5 11 731 7,8 4 513 3,2 +4,6
PIRATEN 704 0,5 4 161 3,0 3 789 2,7 -2,2
NPD 202 0,1 1 750 1,3 1 057 0,8 -0,6
Die PARTEI 3 632 2,4 2 074 1,4 1 041 0,7 +0,6
FREIE WÄHLER 317 0,2 728 0,5 405 0,3 -0,1
Volksabstimmung 136 0,1 248 0,2 -0,1
ÖDP 176 0,1 263 0,2 -0,1
MLPD 312 0,2 126 0,1 57 0 0
SGP 12 0 34 0 0
Allianz Deutscher Demokraten 1 156 0,8 X
BGE 294 0,2 X
DiB 468 0,3 X
DKP 25 0 X
DM 170 0,1 X
Die Humanisten 146 0,1 X
Gesundheitsforschung 141 0,1 X
Tierschutzpartei 1 144 0,8 X
V-Partei³ 213 0,1 X
DIE VIOLETTEN X
Einzelbewerber/-in 1 1) X
Einzelbewerber/-in 2 1) X
Sonstige 203 0,1 1 593 1,1 X
Download der Tabellen als Textdatei (Werte durch Semikolon getrennt; Download mit rechter Maustaste)

X = Tabellenfach gesperrt, da Aussage nicht sinnvoll.
— = nichts vorhanden (genau null)

1) Vergleichsergebnisse früherer Wahlen sind im Merkmal "Sonstige" enthalten.