Bundestagswahl 2017

Der Landeswahlleiter informiert

Endgültiges Ergebnis für: 98 Rhein-Sieg-Kreis II

Die Bewerberinnen und Bewerber für den Wahlkreis
Name, Vorname, Titel / Namenszusatz Partei Landesliste
Land Platz
Röttgen, Norbert, Dr. CDU
Bähr-Losse, Bettina SPD NW 42
Metz, Martin GRÜNE NW 16
Droste, Michael DIE LINKE
Westig, Nicole FDP NW 12
Berchem, Manfred AfD
Plantiko, Claus Volksabstimmung NW 2
Wahltermin

24.September 2017

Quicklinks

Drucken

Weiterführende Links

Interaktive Kartendarstellung

Ergebnisse im Überblick

Grafiken


Erststimmen
Zweitstimmen

Tabellenteil


Erststimmen

Gewählt: Röttgen, Norbert , Dr. (CDU) mit 46,5 Prozent der gültigen Stimmen

CDU SPD GRÜNE DIE LINKE FDP AfD PIRATEN ANDERE
46,5% 22,7% 7,9% 5,5% 8,4% 8,4% 0,5%
Wahlbeteiligung und Zweitstimmen
Gewinne/Verluste gegenüber der Bundestagswahl 2013
Wahlbeteiligung Zweitstimmenanteil
CDU SPD GRÜNE DIE LINKE FDP AfD PIRATEN ANDERE
80,8% 35,5% 20,0% 8,8% 6,4% 17,4% 8,8% 0,3% 2,8%
Veränderung gegenüber der Bundestagswahl 2013
+3,8 -9,9 -4,3 +0,1 +1,9 +9,1 +4,3 -1,6 +0,4

Ergebnisse im Detail

In der folgenden Tabelle erhalten Sie Informationen zum Wahlergebnis. Im Einzelnen finden Sie hier das Ergebnis der Erst- und Zweitstimmen der aktuellen Wahl und die entsprechenden Vergleichsergebnisse zur Vorwahl, sowie einen prozentualen Vergleich der Ergebnisse. Dabei wird jede Partei, die an der Wahl teilgenommen hat, zeilenweise mit dem erreichten Ergebnis bei dieser und der vorangegangenen Wahl aufgeführt.
Merkmal Bundestagswahl am 24.09.2017 Zum Vergleich:
Bundestagswahl am 22.09.2013
Erststimmen Zweitstimmen Erststimmen Zweitstimmen Differenz des
Zweitstimmen-
anteils in
%-Punkten
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Anzahl %
Wahlberechtigte ohne Sperrvermerk "W" 159 116 73,7 159 116 73,7 168 709 78,9 168 709 78,9 X
Wahlberechtigte mit Sperrvermerk "W" 56 904 26,3 56 904 26,3 45 080 21,1 45 080 21,1 X
Wahlberechtigte mit selbst. Wahlschein 2 0 2 0 X
Wahlberechtigte insgesamt 216 020 100,0 216 020 100,0 213 791 100,0 213 791 100,0 X
Wähler/-innen 174 513 80,8 174 513 80,8 164 635 77,0 164 635 77,0 X
darunter mit Wahlschein 54 761 31,4 54 761 31,4 43 266 26,3 43 266 26,3 X
Ungültige Stimmen 1 615 0,9 1 350 0,8 2 190 1,3 1 725 1,0 X
Gültige Stimmen 172 898 100,0 173 163 100,0 162 445 100,0 162 910 100,0 X
CDU 80 441 46,5 61 425 35,5 85 058 52,4 73 860 45,3 -9,9
SPD 39 246 22,7 34 583 20,0 44 098 27,1 39 571 24,3 -4,3
GRÜNE 13 643 7,9 15 192 8,8 11 732 7,2 14 122 8,7 +0,1
DIE LINKE 9 543 5,5 11 116 6,4 5 445 3,4 7 433 4,6 +1,9
FDP 14 491 8,4 30 142 17,4 5 058 3,1 13 468 8,3 +9,1
AfD 14 592 8,4 15 226 8,8 5 058 3,1 7 362 4,5 +4,3
PIRATEN 596 0,3 3 151 1,9 3 163 1,9 -1,6
NPD 246 0,1 1 207 0,7 1 091 0,7 -0,5
Die PARTEI 1 268 0,7 589 0,4 +0,4
FREIE WÄHLER 457 0,3 1 040 0,6 585 0,4 -0,1
Volksabstimmung 942 0,5 337 0,2 598 0,4 421 0,3 -0,1
ÖDP 216 0,1 270 0,2 0
MLPD 42 0 18 0 0
SGP 5 0 17 0 0
Allianz Deutscher Demokraten 159 0,1 X
BGE 221 0,1 X
DiB 213 0,1 X
DKP 15 0 X
DM 178 0,1 X
Die Humanisten 102 0,1 X
Gesundheitsforschung 123 0,1 X
Tierschutzpartei 1 092 0,6 X
V-Partei³ 209 0,1 X
DIE VIOLETTEN X
Einzelbewerber/-in 1 1) X
Einzelbewerber/-in 2 1) X
Sonstige 940 0,6 X
Download der Tabellen als Textdatei (Werte durch Semikolon getrennt; Download mit rechter Maustaste)

X = Tabellenfach gesperrt, da Aussage nicht sinnvoll.
— = nichts vorhanden (genau null)

1) Vergleichsergebnisse früherer Wahlen sind im Merkmal "Sonstige" enthalten.