Bundestagswahl 2017

Der Landeswahlleiter informiert

Endgültiges Ergebnis für: 116 Duisburg II

Die Bewerberinnen und Bewerber für den Wahlkreis
Name, Vorname, Titel / Namenszusatz Partei Landesliste
Land Platz
Mosblech, Volker CDU NW 52
Özdemir, Mahmut SPD NW 63
Banaszak, Felix GRÜNE
Kretschmer, Martin DIE LINKE
Albrecht, Frank FDP NW 22
Solms, Karl Michael, Dr. AfD
Römmele, Peter MLPD NW 7
Datli, Burhanettin Einzelbewerber/-in 1
Wahltermin

24.September 2017

Quicklinks

Drucken

Weiterführende Links

Interaktive Kartendarstellung

Ergebnisse im Überblick

Grafiken


Erststimmen
Zweitstimmen

Tabellenteil


Erststimmen

Gewählt: Özdemir, Mahmut (SPD) mit 34,7 Prozent der gültigen Stimmen

CDU SPD GRÜNE DIE LINKE FDP AfD PIRATEN ANDERE
26,4% 34,7% 4,6% 8,9% 7,0% 16,6% 1,8%
Wahlbeteiligung und Zweitstimmen
Gewinne/Verluste gegenüber der Bundestagswahl 2013
Wahlbeteiligung Zweitstimmenanteil
CDU SPD GRÜNE DIE LINKE FDP AfD PIRATEN ANDERE
64,7% 22,4% 34,1% 4,4% 8,4% 8,2% 15,5% 0,7% 6,3%
Veränderung gegenüber der Bundestagswahl 2013
+1,1 -4,1 -8,9 -0,7 -0,4 +5,4 +10,4 -1,7 0

Ergebnisse im Detail

In der folgenden Tabelle erhalten Sie Informationen zum Wahlergebnis. Im Einzelnen finden Sie hier das Ergebnis der Erst- und Zweitstimmen der aktuellen Wahl und die entsprechenden Vergleichsergebnisse zur Vorwahl, sowie einen prozentualen Vergleich der Ergebnisse. Dabei wird jede Partei, die an der Wahl teilgenommen hat, zeilenweise mit dem erreichten Ergebnis bei dieser und der vorangegangenen Wahl aufgeführt.
Merkmal Bundestagswahl am 24.09.2017 Zum Vergleich:
Bundestagswahl am 22.09.2013
Erststimmen Zweitstimmen Erststimmen Zweitstimmen Differenz des
Zweitstimmen-
anteils in
%-Punkten
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Anzahl %
Wahlberechtigte ohne Sperrvermerk "W" 135 978 84,9 135 978 84,9 142 151 85,6 142 151 85,6 X
Wahlberechtigte mit Sperrvermerk "W" 24 226 15,1 24 226 15,1 23 952 14,4 23 952 14,4 X
Wahlberechtigte mit selbst. Wahlschein X
Wahlberechtigte insgesamt 160 204 100,0 160 204 100,0 166 103 100,0 166 103 100,0 X
Wähler/-innen 103 704 64,7 103 704 64,7 105 682 63,6 105 682 63,6 X
darunter mit Wahlschein 22 783 22,0 22 783 22,0 22 723 21,5 22 723 21,5 X
Ungültige Stimmen 3 396 3,3 1 912 1,8 2 063 2,0 1 550 1,5 X
Gültige Stimmen 100 308 100,0 101 792 100,0 103 619 100,0 104 132 100,0 X
CDU 26 522 26,4 22 830 22,4 30 654 29,6 27 665 26,6 -4,1
SPD 34 799 34,7 34 695 34,1 44 759 43,2 44 727 43,0 -8,9
GRÜNE 4 622 4,6 4 493 4,4 5 371 5,2 5 376 5,2 -0,7
DIE LINKE 8 885 8,9 8 546 8,4 8 920 8,6 9 160 8,8 -0,4
FDP 7 054 7,0 8 369 8,2 1 680 1,6 2 891 2,8 +5,4
AfD 16 643 16,6 15 794 15,5 4 299 4,1 5 349 5,1 +10,4
PIRATEN 688 0,7 2 909 2,8 2 449 2,4 -1,7
NPD 594 0,6 4 676 4,5 3 507 3,4 -2,8
Die PARTEI 938 0,9 365 0,4 +0,6
FREIE WÄHLER 262 0,3 143 0,1 +0,1
Volksabstimmung 102 0,1 248 0,2 -0,1
ÖDP 61 0,1 75 0,1 0
MLPD 368 0,4 213 0,2 351 0,3 228 0,2 0
SGP 20 0 52 0 0
Allianz Deutscher Demokraten 2 483 2,4 X
BGE 108 0,1 X
DiB 104 0,1 X
DKP 41 0 X
DM 116 0,1 X
Die Humanisten 52 0,1 X
Gesundheitsforschung 116 0,1 X
Tierschutzpartei 1 068 1,0 X
V-Partei³ 99 0,1 X
DIE VIOLETTEN X
Einzelbewerber/-in 1 1) 1 415 1,4 X
Einzelbewerber/-in 2 1) X
Sonstige 1 897 1,8 X
Download der Tabellen als Textdatei (Werte durch Semikolon getrennt; Download mit rechter Maustaste)

X = Tabellenfach gesperrt, da Aussage nicht sinnvoll.
— = nichts vorhanden (genau null)

1) Vergleichsergebnisse früherer Wahlen sind im Merkmal "Sonstige" enthalten.